Bsh-header-html
Bsh-header-html
Logo
BSH HAUSGERÄTE GMBH
Header

Willkommen beim Innovationsführer für Hausgeräte, willkommen im Team!
Mit unseren Produkten der Globalmarken Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff sowie unseren Local Hero Marken und Labelmarken machen wir Ihnen das Leben leichter. Als internationaler Konzern mit rund 13,1 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2016 und mehr als 58.000 Mitarbeitern begeistern wir durch hochwertiges Produktdesign, ressourcenschonende Technologien und ein erstklassiges Arbeitsumfeld. Dafür wurden wir unter anderem als „Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen“ und mehrfach als „Top Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Als Unternehmen der Bosch-Gruppe können wir Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten bieten.

Für unseren Bereich Entwicklung in Giengen suchen wir Sie als

Entwicklungsingenieur m/w Regelungstechnik Nr.18/2017

IHRE AUFGABEN

Steuerung und Regelung der relevanten Aktoren (Ventilatoren, Ventile, Kompressoren) eines Mehrzonenkreislaufes unter Einbeziehung von Prozessführung und Störgrößen • Auslegung zugehöriger Algorithmen für mehrdimensionale, nichtlineare und hybride Regelstrecken • Verbindung der zu realisierenden kältetechnischen Prozesse mit den Anforderungen einer modernen Software Architektur durch Verwendung einer geeigneten Beschreibungssprache • Verantwortung für Funktionalität und Robustheit der Algorithmen im Hinblick auf die Verwendung in Seriengeräten • Unterstützung des Projektmanagements eines Geräteprojekts. (Feature Planung, Aufwandsabschätzungen, Zeitplan usw.)

IHR PROFIL

abgeschlossenes Studium einer Ingenieurwissenschaft möglichst mit Vertiefung Regelungstechnik • erste Berufserfahrung • fundierte fachliche Kenntnisse in der Verwendung moderner Regelalgorithmen • Erfahrung im Umgang mit entsprechenden Tools zur Regelstrecken-Identifikation und -Simulation (z.B. Matlab/System Identifikation) • Idealerweise Erfahrung zur Anbindung an Schnittstellen zu einer vorhandenen dynamischen Kreislaufsimulation (Modelica) • vorzugweise erste Erfahrungen im Embedded-Software Umfeld und der Kältetechnik • Anwenderkenntnisse zur Auslegung von Regelstrategien (z.B. Matlab/Control System Toolbox, Ascet) • sehr gute Kenntnisse geeigneter Beschreibungssprachen (z.B. UML, DSL, Scode, SysML) • systematische, zielorientierte und kooperative Arbeitsweise • kommunikationssichere Englischkenntnisse

NEUGIERIG?

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website und bewerben Sie sich direkt online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!